Kandidaten

Wir sind nicht viele, aber uns verbindet eines: Die Liebe zu Frickenhausen! Egal, ob wir hier geboren, aufgewachsen oder zugezogen sind. Wir möchten im Gemeinderat die Geschicke von Frickenhausen mitbestimmen. Lerne Sie uns alle kennen, hier virtuell oder in Frickenhausen ganz persönlich.

Und weil jeder von uns individuell ist, steht hier jeder mit seiner Lieblingsfarbe.

Bürgermeister-Kandidat

Günther Hofmann

Beruf: Techniker Fachrichtung : Karosserie-und Fahrzeugtechnik

Lieblingssport: Fußball

Ich bin Frickenhäuser mit Leib und Seele, glücklich verheiratet und habe zwei Kinder die hier aufgewachsen sind.

Eine ausführliche Vorstellung von mir finden Sie hier!

Helmut Wittiger

Ehrenamt: Gemeinderat, Schiedsrichterobmann

Beruf: Rentner und Amtsbote

Seit 18 Jahren bin ich im Gemeinderat. Ich setze mich für ein gemeinsames Miteinander im Ort ein. Das Bevorzugen einzelner Personen und Gruppen ist mir ein Dorn im Auge. ich unterstütze einen Bürgermeister der Zeit für seine Bürger mitbringt. Der Schutz der Kinder beim Umbau des Kindergartens hat für mich oberste Priorität.

Ich stehe voll hinter der Erweiterung um eine Krippengruppe.

Die Jugendlichen sollen ein renoviertes Heim bekommen. Und für die Senioren bekommen wir einen Bus für Fahrten zur Bank, zum Arzt oder zum Einkaufen.

Christian Pohl

Christian Pohl

Ehrenamt: Gemeinderat, Vorstand im Schützenverein Ochsenfurt

Beruf: Elektromeister, Abteilungsleiter Fa. ITW

Ich würde mich freuen mit unserem Bürgermeisterkandidat weitere 6 Jahre im Gemeinderat zu sitzen, um viel für unsere Bürger und für Frickenhausen erreichen zu können.

Valentin Beige

Ehrenamt: Gemeinderat, Geographische Gesellschaft Würzburg

Beruf: Geograph (B.Sc.), freier Journalist

Ich habe in Würzburg Geographie studiert und arbeite inzwischen als freier Journalist, unter anderem als Radioreporter und Onlineredakteur einer Zeitung in Frankfurt. Parallel liege ich in den finalen Zügen meines Master in Wirtschaftsgeographie. Ich bin viel unterwegs, aber das funktioniert nur, wenn ich weiß, wo ich hingehöre. Und das ist ganz klar: Frickenhausen. Seit 2016 bin ich Gemeinderat und darf Frickenhausen mit in Richtung Zukunft steuern. Und ganz ehrlich: Das macht mir riesigen Spaß. Vor allem, weil ich die Erfolge und Misserfolge immer vor Augen habe.

E-Mail an mich: vbeige@t-online.de

Christopher Hofmann

Ehrenamt: Vorstandsschaft bei Feuerwehr und Faschingsverein

Beruf: Steinmetz

Matthias Ganz

Matthias Ganz

Ehrenamt: 1.Kommandant Freiwillige Feuerwehr

Beruf: Koch

Ich kandidiere als Gemeinderat, für eine zukunftsorientierte Ausrichtung, sowie ein offenes und respektvolles Miteinander, zum Wohle von Frickenhausen.

Andreas Frank

Dr. Andreas Frank

Ehrenamt: Mitglied im Faschingsverein-Männerballett

Beruf: Apotheker

Auch wenn es viele nicht wissen, bin ich doch ein waschechter Frickenhäuser.
Ich schätze das Leben und Wohnen in Frickenhausen sehr.
Unser Dorf soll für Mitbürger, ob jung oder alt, attraktiv bleiben! Dafür setze ich mich ein!

Michaela Meintzinger

Ehrenamt: Winzerverein, Tafel Ochsenfurt 

Beruf: Handelsfachwirtin, Winzerin

Ich bin seit 27 Jahren in Frickenhausen.
Ich leite ein erfolgreiches Familienunternehmen mit meiner Familie- Das Weingut & Hotel hat Frickenhausen sehr geprägt und in Bewegung gebracht .
Es ist nur erfolgreich, da ich schnell und konsequent Entscheidungen treffen kann.
Wenn ich etwas tue – dann verfolge ich es straff und mit grosser Willenskraft .
Meine Leidenschaft !
Nicht Besitz zu haben – sondern das ganze Räderwerk zum laufen zubringen und erfolgreich zur Weiterentwicklung beizutragen –
mit viel Herz ♥️

Rainer Weber

Rainer Weber

Ehrenamt: Gemeinderat, Männergesangsverein

Beruf: Selbstständiger Bauunternehmer

Udo Öder

Udo Oeder

Ehrenamt: Jagdpächter in Frickenhausen

Beruf: KFZ-Mechaniker

Ich bin seit 56 Jahren in Frickenhausen und mit meiner Heimat eng verbunden auch durch mein Hobby: Die Jagd! Ich bin im Winzerverein, Schützenverein, bei der Feuerwehr, im Angelverein und im RSV.

Alexander Starrach

Alexander Starrach

Ehrenamt: Freiwillige Feuerwehr

Beruf: Feuerwehrmann

Seit 1999 bin ich in der Freiwilligen Feuerwehr in Frickenhausen aktiv. Auch beruflich bin ich meinem Hobby treu geblieben und somit hauptamtlich als Feuerwehrmann tätig. Neben anderen wichtigen Projekten sollten der Kindergarten und die dringend notwendigen Krippenplätze gezielt angegangen werden, auch um Frickenhausen wieder Attraktiv für junge Familien zu machen. Die Vereine mit den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern sind für das Dorfleben wichtig und sollten auch in Zukunft gefördert und unterstützt werden. In meinen Augen sollte sich ein Gemeinderat Zukunftsorientiert und im Interesse aller Mitbürgerinnen und Mitbürger einsetzen.

Manuel Wagner

Ehrenamt: Aktiv bei der Freiwilligen Feuerwehr sowie 2. Vorstand vom Feuerwehrverein

Beruf: Bautechniker Fachrichtung Innenausbau

Ich bin ein Frickenhäuser von Geburt. Ich wuchs in der schönen Gemeinde auf und konnte noch im eigenen Dorf die Grundschule besuchen. Im Zuge meiner beruflichen Karriere hat es mich fast 10 Jahre kreuz und quer durch die Welt getrieben. Ich war immer froh bei Besuchen von Familie und Freunden nach Frickenhausen zu kommen und genoss die Zeit im Dorf. Seit 2015 hat es mich mit meiner Frau und mittlerweile zwei Kindern fest in Frickenhausen verwurzelt. Wir fühlen uns hier sehr wohl in der kleinen Marktgemeinde am Maindreieck. Ich kandidiere als Gemeinderat, weil wer etwas ändern oder verbessern will muss handeln und nicht nur reden. Mein Motto „Geht nicht, gibt‘s nicht!“

Andreas Findling

Dr. Andreas Findling

Beruf: Senior Solution Architect

Ich brauche keine heissen Sommer mit 40°C.
Auch lokal kann etwas geschehen. Frickenhausen ist lebenswert und lebendig.
So soll es bleiben, dazu trage ich gerne bei.
Beruflich komme ich herum in der Welt und sehe,
was schiefgehen kann. Aber es gibt auch gute Ideen
andernorts.

Efthenos Kritsonitis

Efthenos Kritsonitis

Beruf: Gastwirt

Cornelia Beige

Cornelia Beige

Ehrenamt: Schöffin

Beruf: Medizinische Technische Assistentin / Dozentin

In Frickenhausen geboren, und vor 25 Jahren mit Familie wieder zurück gekommen, um hier den Rest des Lebens zu verbringen. Ein echter Frickenhäuser bleibt immer ein Frickenhäuser! Ich möchte mich dafür einsetzen, dass Frickenhausen lebenswert und liebenswert bleibt.

Rudolf Schiedermeier

Rudolf Schiedermeier

Beruf: Maurer


Möchten Sie mit uns in Kontakt treten?


Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: